Calvaro

Mein Liebling unter unseren Sportpartnern war unser holländischer Warmbluthengst Calvaro. Er hat mich mit seinem langsamen Schaukelpferdgalopp durch unzählige Einzelstarts getragen und hatte es nicht immer einfach, denn die Stutenwelt machte ihm oft das Leben schwer. Von „Wurschtigkeitsspritzen“ nach dem Start auf Turnieren und versehentlichen Bespringen von anderen Wallachen („Der schaut doch glatt aus wie meine Schnösi“ :D) war alles dabei. Trotz seines Temperaments war Calvaro stets bedacht auf seine Menschlein, der „große Braune“ mit seinem noch größeren Kämpferherz.

 

 

Aber irgendwann können auch Helden nicht mehr kämpfen und wir mussten ihn im April 2012 über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Ich durfte viel von ihm lernen und werde ihn als Freund und Trainingspartner nie vergessen, denn viele unvergessliche Momente entstanden auf seinem Rücken… (Von Jasmin Walder)

Zurück zur Übersicht

%d Bloggern gefällt das: