Braunauer Voltigierer erfolgreich bei der Pferdemesse Wels

 

 

Das einzige Voltigier-Turnier der heurigen Saison wurde im Rahmen der Pferdemesse Wels nur in den Einzelbewerben ausgetragen. Die Voltigierer des UVRV Braunau mussten sich dabei vor allem der starken Konkurrenz aus Salzburg stellen.

Im Einzel A holte sich Junkers Karolina mit einer ausgezeichneten Gesamtperformance mit fast einem Punkt Vorsprung den Sieg im Jahrgang 2007. Blantz Leonie erturnte sich hier den dritten Platz.

 

 

Beim Jahrgang 2002-06 punktete Lea Priewasser mit einer schwierigen Kür und erreichte damit den zweiten Platz. Högl Viktoria wurde hier vierte. Ein dritter Platz ging sich für Aigner Katharina beim Jahrgang 2009-15 aus. Walluschnig Lara wurde hier fünfte.

 

 

 

Zwei weitere dritte Plätze gingen mit Kettler Sophia im Einzel L und Miksche Lena im Einzel M nach Braunau.

 

 

 

 

 

Außerdem am Start waren im Einzel L Baischer Jakob (9.) und Haider Janina (10.), Sarah Pointner (6.) im Einzel M, Nöscher Leonie (5.), Pfoser Julia (6.), Guschel Denise und Mörtl Valentina(8.) und Pfoser Magdalena (10.) im Einzel A. Mit dabei waren die Pferde Piccolino (Longe: Monika Seidl) und Sognato (longiert von Dagmar Miksche).

 

 

 

Auch der Nachwuchs schlug sich – betreut von Elke Forthuber – wacker: bei den 7-8jährigen holte sich Lara Freiberger den hervorragenden 4. Platz, Feßl Miriam wurde hier sechste. Bei den 9-10jährigen ging ein fünfter Platz an Finja Vlach, Moise Rianna wurde siebte vor Schaubeder Jana auf Platz 8. und Schmitz Johanna auf Platz 10. Sina Müller wurde in Abteilung der ältesten elfte.

 

 

Die Turniervorbereitung war ob der Unsicherheiten und Turnierabsagen nicht wirklich optimal – doch es war schön, dabei gewesen zu sein!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: