Erfolgreich bei den Salzburger Landesmeisterschaften

 

Bei den Salzburger Landesmeisterschaften war der Union Voltigier- und Reitverein mit zwei A Gruppen vertreten und die Gruppe Braunau 3 mit Piccolino an der Longe von Monika Seidl durfte dabei über den Sieg jubeln. Stein Lilli, Haider Janina, Junkers Karolina, Priewasser Lea, Baischer Jakob, Kettler Sophia, Högl Victoria und Mühlthaler Leonie, welche für die verletzte Nöscher Leonie einsprang, überzeugten mit einer guten Pflicht und einer schön ausgeführten Kür das Richterteam und gewannen den Bewerb souverän. Sie dürfen sich außerdem über die zweite Aufstiegsnote in die nächsthöhere Gruppe freuen.

 

 

 

Die zweite A-Gruppe war etwas vom Pech verfolgt; zwei Tage vor dem Turnier wurde mit Pointner Sarah schon ein Ersatz für ein erkranktes Mädchen gefunden. Am Turniertag selbst erkrankte noch ein zweites Mädchen und so musste die Gruppe Braunau 4 mit einem Voltigierer weniger an den Start. Die großteils neuen Galoppstarterinnen Pfoser Julia, Aigner Katharina, Ortner Lena, Demmelbauer Julia, Walluschnig Lara und Guschel Denise zeigten mit Simba an der Longe von Martina Wittich Nervenstärke und durften sich über gute Wertnoten in der Pflicht und eine schöne Kür freuen.

 

 

 

Beide Gruppen hoffen nun, bei den oberösterreichischen Landesmeisterschaften, die vom 12. bis 13. Oktober in Steyr ausgetragen werden, in voller Mannschaftsstärke und einer ebenso guten Vorstellung reüssieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: